• Home
  • About Ventur
  • Products
  • New products
  • Download
  • Contacts
Deutsch Język polski English

Products

Contact

VENTUR Deutschland GmbHHaupstrasse 30a
74629 Pfedelbach, Deutschland
Tel. +49 7941 9699033
e-mail: info@venturdeutschland.de
VENTUR tekniska ab, GöteborgManufakturgatan 7A
SE-417 07 Göteborg, Sweden
Tel. +49 7941 9699033
e-mail: info@ventur.se
VENTUR tekniska ab, StockholmVästberga All´e 1A
SE 126 30 HÄGERSTEN, Sweden
Tel. +46 8-534 101 90, fax +46 8-534 101 99
e-mail: info@ventur.se
VENTUR Finland Oy AbTiilenlyöjänkuja 4
FI-01720 Vantaa, Finland
Tel. +358 (0)9 530 8810
Fax +358 (0)9 507 4280

e-mail: info@ventur.fi

Venture Industries Sp. z o.o.ul. Mokra 27
05-092 Łomianki - Kiełpin, Poland
Tel. +48 22 751 95 50
Fax +48 22 751 22 59
e-mail: venture@venture.pl

suche!

EAC

 
     
    Allgemeine Informationen Technische Daten Kennlinien Abmessungen

    Anwendung

    Die EAC-Axiallüfter zur Kanal- und Wandmontage werden gemäß dem internationalen Standard ISO 9001 und der Qualitätssicherungsnorm PN-EN 13980 für die Herstellung von Produkten, die für den Einsatz in den explosionsgefährdeten Bereichen bestimmt sind, hergestellt.

    Sie erfüllen die Anforderungen der ATEX-Richtlinie 94/9/EC, sind für den Einsatz in den explosionsgefährdeten Bereichen außerhalb von Bergwerken und Grubenräumen entworfen. Sie erfüllen die Anforderungen der II. Gruppe, Kategorie 2G/3G – 1. und/oder 2.Zone.

    Diese Lüfter sind für die Kanal-, bzw. Wandmontage bestimmt, das Lüftergehäuse ist in der kurzen Ausführung, KO-Typ, und in der langen Ausführung, DO-Typ, lieferbar. Die Temperatur des beförderten Stoffes sowie die Umgebungstemperatur sollen zwischen -20°C und +40°C liegen.

    Bauart

    Die Gehäuse von EAC-Lüftern sind standardmäßig aus Stahlblech geschweißt, mit Polyester-Pulverlack beschichtet, das Gehäuse in Schwarz (RAL 9005), das Lüfterrad in Gelb (RAL 1016) ausgeführt. Die Konstruktion enthält Elemente aus Aluminiumblech, die die Funkenbildungsgefahr minimieren. Die Lüfterräder mit Aluminiumschaufeln werden dynamisch nach ISO1940 in der Genauigkeitsklasse G2.5 ausgewuchtet.

    Elektromotor

    Die EAC-Lüfter werden mit elektrischen, asynchronen Drehstrommotoren 230/400V bzw. 400V 50Hz ausgestattet, die für den Betrieb in den explosionsgefährdeten Bereichen bestimmt sind. Auf Sonderbestellung sind Motore mit einer anderen Temperaturklasse, unterschiedlichen Schutzarten (z. B. nA, d, de usw.) lieferbar.

    Die Motore sind mit PTC-Posistorfühlern – die an das Schutzsystem anzuschließen sind – ausgestattet, gemäß der Spezifikation des Installateurs bzw. des Kunden.

    Generator Drucken